Die Wirkungen von Yoga im Licht der Wissenschaft


Etwa vier Millionen Menschen in Deutschland machen Yoga. Der Berufsverband der Yoga Vidya LehrerInnen, der sich aktiv für die Lehre und Verbreitung des Yoga einsetzt hat es sich aus diesem Grund zur Aufgabe gemacht wissenschaftliche Untersuchungen zu fördern und deren Resultate zu veröffentlichen.

Hier ein Auszug der sehr interessanten Ergebnisse:

Studie 1

Metastudie der Universität Witten/Herdecke im Bereich Physis, Physiologie und Psyche

Fazit: Yoga ist eine komplexe und universell einsetzbare Gesundheitsmethode mit einem breiten Wirkungspotential. Bei aktiver Teilnahme der Übenden wirkt Yoga vielfältig:

  • auf Körper und Geist
  • bei Alt und Jung
  • präventiv und unterstützend

Sie zeigt, dass Yoga das Herz-Kreislauf-System positiv beeinflusst und bei Depression, Burnout und Stress wertvolle Hilfen bieten kann.

Die Metastudie unterstützt die Auffassung:“Als supportive Interventionsmaßnahme spricht Yoga mehrere Ebenen der Heilung an; Geist, Emotion, Lebenskräfte und Physis“

Studie 2

Anonyme Erhebung von 200 TeilnehmerInnen einer 2-jährigen Yogalehrerausbildung durch die Universität Witten/Herdecke mit der Fragestellung wie eine intensive Yogapraxis Variablen wie Lebensqualität, Zufriedenheit, Unbeschwertheit, Achtsamkeit und Spiritualität beeinflusst?

Fazit: Eine intensive und harmonische Praxis macht Yoga Übende tendenziell unbeschwerter, geistesgegenwärtiger und hilft, eine positivere Lebenseinstellung zu entwickeln.

Studie 3

Stichprobenerfassung von 1700 Probanden mit einer 4-wöchigen regelmäßigen Yogapraxis durch die Universität Gießen mit der Fragestellung wie sich der Lebensstil verändert.

Fazit: Intensive Yogapraxis fördert einen gesunden Lebensstil. Der Übende nimmt seine persönlichen Ressourcen bewusster wahr, wird selbstbestimmter und psychisch stabiler.

Yoga wirkt!

In den Studien konnte nachgewiesen werden, was jeder Yogapraktizierende sicher schon oft am eigenen Körper erfahren hat: Yoga regeneriert, entspannt und macht Spaß!

Die vollständige Studie und weitere Forschungsarbeiten finden Sie unter:

http://wiki.yoga-vidya.de/Wissenschaftliche_Studien